Aktuelle Seite: Home

JuLi-2016

JuLi im September - 21. Jugendschnellschachturnier Limburgerhof

Am Samstag, 3.9.2016 ist es wieder soweit. Zum 21. Male laden die Schachfreunde Limburgerhof zum traditionellen Jugendschnellschachturnier ein. Schachnovizen (unter 12 Jahre und ohne DWZ) können in einem zusätzlichen ABC-Turnier erste Turniererfahrung sammeln. Das JuLi ist in die Gesamtwertung des Jugend-Grand-Prix (JGP) eingebettet, an dem sich Eisenberg, Limburgerhof und Schifferstadt beteiligen.

Spielort: Foyer der Gemeindeverwaltung Limburgerhof, Burgunderplatz 2, 67117 Limburgerhof
Spielbeginn: 10.00 Uhr, Meldeschluss 9:30 (gilt auch für vorangemeldete Spieler)
Startgeld: 5,00 Euro

Anmeldung und Information
Christian Plitzko
Tel: 06322 654 81
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Modus JuLi/ JGP (Ausschreibung als PDF)

Spielmodus: Einzelturnier, 7 Runden Schweizer System
Bedenkzeit: 25 Min. Schnellschach nach FIDE– Regeln
Turnier 1: U14, U16, U18 (Stichtage jeweils 1. Januar 2002, 2000, 1998)
Turnier 2: U8, U10, U12 (Stichtage jeweils 1. Januar 2008, 2006, 2004)
Preise: Urkunden für alle Teilnehmer, Sachpreise garantiert ab 4,5 Punkten
Pokale für die ersten drei jeder Altersklasse in der Grand-Prix-Wertung (Gesamtwertung, keine Streichwertung)

Modus ABC-Turnier (Ausschreibung als PDF)

Spielmodus: Einzelturnier, 7-9 Runden Schweizer System bzw. Rundenturnier (je nach Teilnehmerzahl)
Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer werden für die Altersklassen U8, U10 und U12 eigene Turniere gebildet.
Bedenkzeit 20 Min. je Spieler und Partie
Preise: 1.- 3. Platz Pokal und Urkunde, ab Platz 4 Trostpreise

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. Juli 2016 14:05

Adrian Conte gewinnt MoBli 7/2016

AdrianConte 20160708

Das Monatsblitzturnier im Juli erfreute sich mit 11 Teilnehmern einer regen Beteiligung. Nach 11 Spielrunden positionierte sich Adrian Conte (Bild) bei nur einer Niederlage und einem Remisspiel mit 8,5 Punkten an der Spitze und setzte sich gegen die Verfolger Wolfgang Appel und Newcomer Ken Brat-Reimann (je 7,5 Punkte) sowie Edgar Ohst (7,0 Punkte) durch.

Mit dem Erfolg dieser Runde löst er in der Gesamtwertung mit 442 Zählern Simon Frohnhäuser (441) in der Führung ab, der diesmal nicht mitspielen konnte. Beide, Adrian und Simon, haben nun gleich viel Turniere (5) gespielt und stehen nun zur Halbzeit der MoBli-Saison in einem Kopf-an-Kopf Rennen vorne. Edgar Ohst und Wolfgang Appel mühen sich auf den Folgerängen um den Anschluss, sind aber mit 360 bzw. 298 Wertungspunkten mit deutlichem Abstand zu den Spitzenreitern. In den folgenden Turnierrunden wird es im Rennen um den Gesamtsieg richtig spannend werden.

Info zum MoBli:
Das Monatsblitzturnier (kurz: MoBli) läuft über das Kalenderjahr und findet in der Regel jeden ersten Freitag eines Monats statt. Es wird von Ralf Frohnhäuser organisiert. Gäste sind jederzeit willkommen und nehmen an der Punktewertung teil. Interessenten können sich bei Ralf Frohnhäuser  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden und erhalten dann eine E-Mail-Einladung zu den Spielrunden.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 09. Juli 2016 14:08

Schnupperstunde Fischer-Spasski

 Hobbyspieler und Schachinteressierte laden die Schachfreunde Limburgerhof am Mittwoch, den 06.07.2016, um 19:30 Uhr zu einer "Schnupperstunde" ein.

Im Nachgang zum Film "Bauernopfer" wird eine Partie aus dem Weltmeisterschaftskampf 1972 Bobby Fischer gegen Boris Spassky vorgestellt. Dabei werden nicht nur die Züge nachgespielt, sondern auch Eröffnungsgrundsätze und Ideen hinter den Zügen erläutert.

Anschließend besteht Gelegenheit zum aktiven Spiel. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei.

Die Schnupperstunde findet in den Vereinsräumen der Schachfreunde statt; der Clubraum befindet sich an der Turnhalle der Carl-Bosch-Schule in Limburgerhof, Eingang Ulmenstraße Ecke Waldgasse.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 26. Juni 2016 20:55

Gewinner im Gewinnspiel

Anlässlich der Veröffentlichung des Films „Bauernopfer“ organisieren die Schachfreunde Limburgerhof e.V. in Kooperation mit dem Capitol-LichtspielTheater den Event „Schach & Kino“. Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es auch ein Gewinnspiel.

Die erste Frage war nach der Anzahl Runden, die im Weltmeisterschaftskampf 1972 ausgetragen wurden. Richtige Antwort: 21. Alternativ konnte eine Schachaufgabe gelöst werden. Richtige Antwort: 1. Dg8+ Txg8 2. Sf7# - esticktes Matt.

Am Vereinsabend des 24.6. wurde der Gewinner durch Losziehung ermittelt. Frau Dr. Utta Recknagel gewinnt die Freikarte für 2 Personen im Capitol LichtspielTheater Limburgerhof.

Herzlichen Glückwunsch!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 25. Juni 2016 16:07

Capitol-Cup 2016 im Detail

Infos zum Turnier:

Datum/Ort: 18.6.2016 im Capitol LichtspielTheater Limburgerhof
Austragungsmodus: Blitzschach 5 Minuten, 7 Runden Schweizer System
Teilnehmerzahl: 22

SpielerFoyer

Zum Bild: Gespielt wurde im Foyer des 50er-Jahre Kinos.

Preisränge:

  1. Michael Schenderowitsch (TSV Schott Mainz)
  2. Roland Dübon (SC Hagenbach)
  3. Pascal Flierl (SG Speyer-Schwegenheim)

SiegerVorEingang

Zum Bild: Das Siegertrio Pascal Flierl, Michael Schenderowitsch, Roland Dübon (v.l.)

Mehr Bilder gewünscht? EIn Videoclip zum Turnier findet sich auf der Facebookseite des Capitol-Kinos. Wenn es gefällt: Bitte teilen und "Daumen hoch".

Mehr Informationen zum Turnier gibt es im Pressebericht.

Nachfolgend für Zahlenfreaks die Liste der Teilnehmer, Rundenergebnisse, Endtabelle (einfach auf die Schaltfläche  "Weiterlesen..." klicken).

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 20. Juni 2016 16:48

Weiterlesen...

Seite 1 von 27

Zum Seitenanfang