VM Logo2019

EINLADUNG zur 9. Runde ist am 27. September 2019 um 20:00 Uhr.

Die Vereinsmeisterschaft 2019 wird über das ganze Jahr 2019 hinweg als Präsenzturnier ausgetragen.

Mehr Information zum Spielmodus, zu den Ergebnissen und zum aktuellen Stand hier: VM 2019.

Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mitspielen will, muss nur pünktlich zu Turnierbeginn erscheinen, kann aber auch noch zu einem späteren Termin einsteigen; daher unbedingt Spieltermine vormerken!

September

Das September-MoBli  wurde doppelrundig gespielt.  Ulrich Henjes, Adrian Totaro und Edgar Ohst erstritten  gleiche Punktzahl und teilten sich gemeinsam den ersten Platz.

In der  Jahreswertung behauptet sich weiterhin Adrian Conte unangefochten an der Spitzenposition vor Edgar Ohst und Ken Brat-Reimann.

Das nächste MoBli findet am 11. Oktober statt. -  Hier geht es zur Gesamtwertung 2019.

Am 22. September lädt St. Bonifatius Limburgerhof ab 11:00 Uhr zum Familientag ins Pfarrheim (Dekan-Finck-Platz 1) ein.

Die Schachfreunde Limburgerhof sind "mit von der Partie". In den Räumlichkeiten der "KöB" (katholische öffentliche Bibliothek) im 1. OG laden sie  ab 12:30 Uhr zu einem Workshop ein, in dem Besucher Schach spielen oder kleine Aufgaben lösen und sich ganz allgemein über Schach informieren können.

Einen literarischen Zugang zum Schachspiel nutzen die Schachfreunde, indem sie Interessierte um 13:30 am Demo-Brett in die Welt von Harry Potter entführen. Helfen Sie Harry, Ron und Hermine, die weißen Schachfiguren zu besiegen und den Weg zum "Stein der Weisen" freizukämpfen.

Selbst für diejenigen, die sich nicht für das Spiel interessiert, bieten Literatur und Filmindustrie interessante Bücher und Filme, die sich um das Schachspiel ranken. Hierzu haben die Schachfreunde einen kleinen Katalog mit aktuellen Medienangeboten vorbereitet, aus dem die Besucher die Medien wählen können, die sie gerne im Bestand der KöB sehen würden.

Spaß am Nähen, Bastelangebote, Orgelvorstellung und vieles andere mehr gehören zur Palette der Miteinander-Mitmachmöglichkeiten am Familientag. Ende gegen 14:30 Uhr.

JuLi LogoPower und Ausdauer bewiesen selbst die jüngsten Teilnehmer des diesjährigen Jugendschnellschachturnier Limburgerhof ("JuLi"), das seit 24 Jahren traditionell während des Straßenfestes stattfand. Das JuLi ist eingebettet in den Jugend-Grand-Prix, der über die Stationen Ludwigshafen, Frankenthal, Lambsheim, Limburgerhof, Neustadt und Schifferstadt führt.

Insgesamt 117 schachbegeisterte Kinder und Jugendliche kamen zum Teil weit her (Bann, Kaiserslautern, Pirmasens, Walldorf, Landau, Bad Homburg) nach Limburgerhof und führten bei sommerlichen Temperaturen die weißen und schwarzen Heere gegeneinander. Insgesamt 1856 Schachfiguren waren dabei im Einsatz und bevölkerten im großen und kleinen Kultursaal der Gemeinde Limburgerhof die Schachbretter.

Neugierig? Hier geht es zum Bericht mit Bildern und Tabellen.

JUGEND:

Schachfreunde bei den Offenen Deutschen - Auch im Jahr 2019 fanden die Deutschen Meisterschafften, sowie die offenen Deutschen Meisterschaften in Willingen statt. Insgesamt wurde in 9 Partien um Punkte gekämpft. Zwei Schachspieler aus Limburgerhof waren mit von der Partie: Wadim und Maxim Heß. Beide spielten in der offenen Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften mit.
Wadim spielte in Gruppe B mit, sein jüngerer Bruder Maxim in der C Gruppe. Am Ende konnte Wadim mit drei Punkten nach Hause fahren. Wadim ist zwar leicht von seinem Startplatz abgerutscht, kann aber dennoch mit seiner erreichten Punktzahl zufrieden. Maxim schaffte es für seine ersten offenen Deutschen Meisterschaften in der Gruppe C leicht nach oben in zu wandern. Insgesamt konnte er 2,5 Punkte verbuchen. Auch er kann mit seinem Ergebnis zufrieden sein. Hier geht es zur Erfolgsbilanz von Wadim und Maxim auf der Webseite der Deutschen Schachjugend.

Nachwuchsliga - Mit einem 3:1-Sieg gegen Schifferstadt ging die diesjährige Nachwuchsliga zu Ende. Die Schachfreunde belegten am Ende einen guten 5. Platz; Wadim Heß schaffte es unter den besten Einzelspielern mit Rang 6 unter die Top Ten zu kommen. Hier geht es zum Bericht des Jugendleiters

Jugend-Grand-Prix - Im ABC-Turnier (für Anfänger) U12 in Lambsheim setze sich Paul Gerhardt mit nur einem Partieverlust und einem Remis mit 5,5/7 Punkten durch und wurde bei seiner ersten Turnierteilnahme gleich Erster. Auch Elias Yu und Linus Yu (5 Jahre) spielten erfolgreich mit. Hier geht es zum Bericht des Trainers.

VEREINSMEISTERSCHAFT:  

Am 23.8. wurde die 8. Runde der Vereinsmeisterschaft 2019 gespielt. Siegreich waren Adrian Conte, Jürgen Wortmann und Reinhard Ripsam; Adrian Totaro und Wolfgang Gottwald teilten sich einen Punkt. Die nächste Runde ist für den 27. September angekündigt.

Alle Ergebnisse stehen hier: Vereinsmeisterschaft 2019.

 MONATSBLITZTURNIER  NEU

Sieger des August-MoBli wurden gemeinsam Ulrich Henjes, Adrian Totaro und Edgar Ohst. Hier geht es zur Gesamtjahreswertung

MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

1. Mannschaft (Bezirksliga Nord/Ost) 

1. Runde (8.9.2019) - Zum Auftaktspiel der neuen Spielsaison trat die erste Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof in Lambsheim mit Unterbesetzung an; Brett 1 konnte nicht besetzt werden, jedoch musste auch der Gastgeber am Brett 1 passen und zusätzlich am Brett 3, so dass Jan Peter Ohst kampflos gewann. Den ersten "echten" Führungspunkt holte dann Utta Recknagel am Brett 8. Und dann lief es für Limburgerhof. Adrian Totaro, Reinhard Ripsam gewannen und Wolfgang Gottwald steuerte einen Remispunkt bei. Martin-Benjamin Merkel hatte sein Debütspiel für Limburgerhof und steuerte einen weiteren Siegpunkt bei, Edgar Ohst gab am Ende seine Partie verloren, doch das änderte nichts mehr am Sieg für Limburgerhof (5,5:1,5).

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2019 / 2020

2. Mannschaft (Kreisklasse B) 

1. Runde - In der vorgezogenen ersten Runde der Saison unterlag das Team der Schachfreunde als Gastgeber mit 1:5. Je einen Remispunkt erspielten Reinhard Ripsam und Wadim Heß.

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2019 / 2020