VEREINSMEISTERSCHAFT 2021NEU

Runde 2 am 26.02.2021

Auf die Frage "Wo ist die Hölle?" gibt es unter Schachspielern eine ganz klare Antwort: "Dort, wo ich immer Schwarz habe." Schwarzseher konnten sich diesmal bestäigt sehen, denn alle Partien der zweiten Runde gingen für Schwarz verloren. Ein schwarzer Freitag für die Schwarzspieler. Dem entsprechend punkteten mit Weiß Alexander Klarner, Richard Hahn, Adrian Conte, Utta Recknagel, Adrian Totaro und Thorsten Geib. - Wer bisher zweimal hintereinander Schwarz hatte, spielt garantiert beim nächsten Mal mit Weiß - wir sind ja nicht in der Hölle!

Alle Ergebnisse stehen hier: Vereinsmeisterschaft 2021.

MONATSBLITZTURNIER  

Februar - Gut besetzt mit 10 Teilnehmern und in bester Faschingslaune fand am Palindromtag "12.02.2021" die zweite Runde des Monatsblitzturniers statt.  Nach Punkteteilung in der dritten Runde lieferten sich Ken Bratt-Reimann und Gastspieler Holger Ohst aus Husum bis Runde 4 ein Kopf-an-Kop-Rennen um den ersten Platz.  Dann aber büßte Ken in Runde 5 einen Punkt ein gegen Adrian Conte. Zwar gab auch Holger im Bruderkampf  der Runde 6 noch einen halben Punkt ab,  doch der Vorsprung von 0,5 Zählern reichte am Schluss für den Turniersieg. Holger Ohst gewinnt also das MoBli Februar mit 8,0 Punkten vor Ken Bratt-Reimann mi7 7,5 Zählern.  Nach einem schwachen Start sammelte Edgar Ohst am Ende 6,5 Punkte und wurde Dritter auf dem Siegertreppchen.

 Hier geht es zur Jahresgesamtwertung.

FISCHER RANDOM (CHESS 960)

4. Fischer-Schach Turnier

Eine intime Runde von nur 4 Spielern kam am 19.6. zur vierten Runde der nach dem ehemaligen Schachweltmeister Bobby Fischer benannten Schachvariante mit ungewohnter Figurenaufstellung zusammen. Damit war es unvermeidbar, dass sich in dem 80 Minuten währenden Turnier Begegnungen wiederholten. Bei der geringen Teilnehmerzahl war ein Treppchenplatz fast garantiert. Gastspieler Holger Ohst wiederholte seinen Erfolg aus dem zweiten Turnier und wurde erneut Sieger. Bruder Edgar Ohst wurde Zweiter, Jürgen Wortmann Dritter.

Frühere Turniere: Fischer Random 2020

MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

Wegen der Corona-Pandemie ist die Austragung der Mannschaftsmeisterschaft 2019/21 abgesagt. Bezirksspielleiter Roland Schmitt prophezeit für die Zukunft: "Die mit ihr (der Pandemie) verbundene historische Zäsur hat eine Dimension erreicht, die eine bisher gewohnte planerische Routine zunichte macht. Das hat auch Auswirkungen auf die Zukunft und die damit verbundene fehlende Planungssicherheit."

Hier geht es zur Übersicht der Mannschaftssaison 2019 / 2020