JT ThorstenGeib

"Strategische Entscheidungen am Brett" überschreibt Schachtrainer Thorsten Geib seine Seminarreihe. Das Schachseminar richtet sich an alle Vereinsmitglieder, aber auch Hobbyspieler sind eingeladen teilzunehmen.

zur Person:
Thorsten Geib
trainiert seit vielen Jahren Kinder / Jugendliche und auch Erwachsene verschiedener Spielstärke. Er hat ganz aktuell in Baden auch die offizielle  Ausbildung zum C-Trainer erfolgreich absolviert.

Am 18.1. fand das erste Training des neu aufgelegten Schachseminars der Schachfreunde Limburgerhof unter kundiger Leitung von Thorsten Geib statt. In diesem Seminar steht das strategische Denken im Vordergrund. An Partiebeispielen aus der Praxis führte Thorsten die Teilnehmer durch die Überlegungen und Gedanken zur Beurteilung einer Stellung und zur passenden Strategie.

Dank der Leitgedanken spielt sich dann eine Partie fast wie von selbst und man fragt sich hinterher, warum man da nicht gleich darauf gekommen ist. So besteht dann der Hauptnutzen des Trainings darin, sich selbst immer die richtigen Fragen zu stellen: Was sind Stärken und Schwächen der Stellung? Ist es besser, am Königs- oder Damenflügel anzugreifen? Welches sind die Kandidatenzüge? Und so weiter; natürlich kommen dabei auch taktische Elemente nicht zu kurz.

Im "Rezeptteil" des Training zeigte Thorsten die richtge Vorgehensweise bei einer "Widder-Stellung" zweier Bauern auf. Wenn man das Schema kennt, kann man das Motiv herbeiführen. - Der Ausdruck "Widder" stammt übrigens von dem österreichischen Schachmeister und Schachjournalisten Hans Kmoch und bezeichnet ein Paar Bauern entgegengesetzter Farbe, die einander direkt gegenüberstehen und sich gegenseitig blockieren.

Zum Schluß gab es noch eine Studie als Knobelaufgabe.

Die Teilnehmer waren begeistert von Thorstens Trainingsstunde!

Schachseminar WidderHilft Studie Schachseminar 20190118
Übung: Weiß am Zug - Tipp: Das Motiv "Widder" hilft Studie - Wie schafft es Weiß am Zuge remis zu halten?

 

Neugierig auf Thorstens Schachtraining? Einfach vorbeikommen und mitmachen!

Das nächste Schachseminar ist für den 15. Februar angekündigt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! - 
Zum Vormerken: 15.2.2019 20:00 Uhr im Clubraum der Schachfreunde