Aktuelle Seite: HomeAktuellesAuf dem Siegertreppchen wurde es eng

Auf dem Siegertreppchen wurde es eng

MärzMobli4Sieger

Sieger des März-BoBli: Thorsten Geib, Adrian Conte, Ken Brat-Reimann, Wolfgang Appel (v.l.)

Ein spannendes Ergebnis brachte das März-MoBli am 9.3. hervor. Auf dem Siegertreppchen wurde es eng; gleich vier Schachfreunde holten je 7 Punkte aus den 9 Runden und landeten punktgleich an der Spitze des Turniers. Gleichzeitig sind das die "Blitzer", die jetzt auch die Gesamtwertung anführen. Das Bild ist in der Langzeitwertung etwas differenzierter. Ken Brat-Reimann führt deutlich mit 264 MoBli-Punkten, gefolgt von Adrian Conte (231) und Wolfgang Appel (219). Mit etwas Abstand folgt Thorsten Geib (176), allerding hat er seine Punkte aus nur zwei Spielen zusammengetragen. Auf Rang 5 hat sich Wadim Heß mit 175 Punkten als bester Jugendlicher gemausert. Wadim hat sich neulich erst bei der Landesmeisterschaft der U12 bewährt

 Hier geht es zur Gesamtwertung 2018. - Nächste Runde: 6. April

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 10. März 2018 13:42

Zum Seitenanfang