Aktuelle Seite: HomeAktuellesSaison 2016/17 - 1. Runde

Saison 2016/17 - 1. Runde

1. Mannschaft eröffnet erfolgreich die Saison

Am 25.09.16 spielte die 1. Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof in der erstren Runde der Pfalzliga-Ost gegen die Mannschaft des Schachvereins Turm Kandel. Die Schachfreunde gingen favourisiert in diesen Mannschaftskampf. Christian Plitzko konnte, nachdem sein Gegner nicht die besten Eröffnungszüge fand, bald druckvoll Material erobern und den Gegner zur Aufgabe zwingen. Alexander Klarner spielte seine Eröffnung ungenau, jedoch nutzte sein Gegner den Raum- und Entwicklungsvorteil nicht. Die Stellung verflachte und man einigte sich in einem Doppelturmendspiel auf Remis. In der Partie von Ralf Frohnhäuser opferte sein Gegner eine Figur für zwei Bauern ohne dafür Angriff zu bekommen. Ralf konnte Drohungen gegen den König aufbauen und gewann die Partie. Der Gegner von Reinhard Ripsam übersah bereits nach wenigen Zügen einen Figurengewinn von Reinhard. Diesen Vorteil gab Reinhard nicht mehr aus der Hand und Limburgerhof ging mit seinem Sieg 3,5:0,5 in Führung. Unglücklich verlor leider Adrian Conte seine Partie. Er traf in der Eröffnung eine falsche Entscheidung, die zu einer schlechten Stellung führte. Nach langer Gegenwehr musste Adrian die Partie aufgeben. Patrick Beck eroberte in seiner Partie rasch einen  Bauern. Diesen Vorteil gab er nicht mehr aus der Hand und er gewann.  Somit war der Mannschaftskampf zugunsten der Schachfreunde Limburgerhof  entschieden, aber zwei Partien liefen noch. Der Gegner von  Jonas Wortmann versuchte aus der Eröffnung das Spiel zu verschärfen. Jonas konnte jedoch vorteilhaft aus der Eröffnung kommen. Vor der Zeitkontrolle des 40. Zuges kamen beide Spieler in Zeitnot. Jonas behielt unter Zeitdruck bei druckvollem Spiel die bessere Übersicht und beendete die Partie siegreich. Auch Simon Frohnhäuser punktete; sein  Gegner übersah zunächst einen Bauerngewinn, eroberte anschließend jedoch  die Qualität. Dennoch war Simons Stellung besser und sein Gegner musste  im Endspiel aufgeben. Somit gewannen die Schachfreunde Limburgerhof I  6,5:1,5. Der Start in die Saison ist gelungen!

2. Mannschaft legt Fehlstart hin

Weniger erfolgreich begann die neue Saison für die 2. Mannschaft der Schachfreunde in der neuen Spielklasse der Bezirksliga Nord/Ost. Nach dem Aufstieg aus der Bezirksklasse wechselten einige Spieler in die erste Mannschaft und neue Spieler kamen ins Team. Im Auftaktspiel in Waldsee griff Christian Plitzko daneben und beendete die Partie früh mit einer Niederlage. Auch Stephan Böhmer-Horländer musste zeitig resignieren. Debutant Jürgen Wortmann hingegen spielte erfolgreich ein Gambit und überrollte den Gegener förmlich. Dies war allerdings der einzige Siegpunkt für die Gäste aus Limburgerhof. Mark Rutten und Richard Hahn verloren ihre Partien. Zweiter Newcomer Jan Peter Ohst erstritt ein glückliches Remis. Edgar Ohst lehnte Remisangebote seines Gegners ab, konnte aber keine Gewinnwendung finden und die Partie endete nach Zugwiederholung unentschieden. Wolfgang Appel hatte nach wechselhaftem Spiel am Ende überlegenen Vorteil, vergab den Sieg aber durch ein Patt zum Unentschieden. Mit 2,5:5,5 endete der erste Saisonwettkampf in Waldsee.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 09. Oktober 2016 18:28

Zum Seitenanfang