Aktuelle Seite: HomeAktuellesZweite unterliegt gegen Mutterstadt

Zweite unterliegt gegen Mutterstadt

In der vierten Runde der Bezirksliga Nord-Ost hatte die zweite Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof die Auswahl aus Mutterstadt zu Gast. Die Gäste konnten nur 7 Spieler aufbieten und so ging der erste Punkt kampflos zu Gunsten von Adrian Totaro. Doch irgendwie stand der Kampf für die Limburgerhofer unter einem schlechten Stern, denn reihenweise schwächelten die Gastgeber, stellten Figuren ein und griffen daneben. Als Folge verloren Christoph Konheisner, Richard Hahn, Christian Plitzko und Wolfgang Gottwald ihre Partien. Wolfgang Appel und Jan Peter Ohst erreichten nur Remis. Nach zähem Ringen  setzte sich Edgar Ohst im Endspiel durch und gewann, doch das änderte nichts mehr an der Niederlage der Mannschaft, die mit 3:5 unterlag.Die nächste Runde  ist am 12.2.2017. Dann erwartet Limburgerhof das Team Post SV Neustadt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. Dezember 2016 16:49

Zum Seitenanfang