Aktuelle Seite: HomeAktuellesWeihnachstblitzturnier 2016

Weihnachstblitzturnier 2016

Zum traditionellen Weihnachtsblitzturnier der Schachfreunde Limburgerhof hatten sich 15 Teilnehmer eingefunden. Versorgt mit Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen, Glühwein und Punsch wurden insgesamt 105 Blitzpartien gespielt. Im Blitzschach hat jeder Spieler 5 Minuten Bedenkzeit für die gesamte Partie. Ist die Zeit aufgebraucht, ohne dass ein Matt oder Remis erreicht wurde, geht die Partie durch Zeitüberschreitung verloren. Das war aber bei den über 100 Spielen nur in wenigen Fällen das Entscheidungskriterium.

Um den ersten Platz und um den Weihnachtsblitzpokal gab es ein Wettrennen zwischen Simon Frohnhäuser und Thorsten Geib. Beide erreichten am Ende 11,5 Punkte. Nach differenzierender Feinwertung ging dann der Pokal an Thorsten Geib. Der Sieger, der sonst beim SK Mannheim-Lindenhof 1865 spielt und in Limburgerhof wohnt, war als Gast zum ersten Mal dabei. Vizemeister wurde Simon Frohnhäuser. Wolfgang Appel und Jonas Wortmann teilten sich den dritten Platz.

Das Weihnachstblitzturnier war gleichzeitig auch das Abschlussturnier der Saison von Monatsblitzturnieren (MoBli). Der relative Erfolg eines Spieler eines Monats wird dabei über das Jahr aufsummiert. Hier kommt es darauf an, möglchst immer mitzuspielen und dabei auch noch gut abzuschneiden; ein wahrer Schachmarathon. Lange Zeit gab es hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Simon Frohnhäuser und Adrian Conte. Beide hatten an 9 Wettkämpfen teilgenommen. Beim Weihnachtsblitzturnier war Adrian nicht in seiner gewohnten Form und überließ am Ende mit 747 Wertungspunkten Simon Frohnhäuser mit 765 Wertungspunkten den MoBli-Pokal. Dritter der Gesamtwertung wurde Wolfgang Appel mit 579 Wertungspunkten. Schlusstabelle: Spielbetrieb / Monatsblitzturnier

SimonFrohnhäuser ThorstenGeib 20161209

Pokalsieger (v.l.): Simon Frohnhäuser (MoBli-Jahreswertung) und Thorsten Geib (Weihnachtsblitz)

WolfgangAppelSimonFrohnhäuserAdrianConte 20161209

Sieger im Blitzmarathon MoBli: Wolfgang Appel, Simon Frohnhäuser, Adrain Conte (v.l.)

Das MoBli ist ein offenes Turnier und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Wer an einer (regelmäßigen) Teilnahme interessiert ist, meldet sich unter der Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - registrierte MoBli-Interessenten erhalten zu jedem Turnier eine Einladung per E-Mail. Unser Clubraum befindet sich an der Turnhalle der Carl-Bosch-Schule in Limburgerhof, Eingang Ulmenweg, Ecke Waldgasse.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. Dezember 2016 19:09

Zum Seitenanfang