Aktuelle Seite: HomeAktuellesAbstieg zementiert

Abstieg zementiert

Letztes Jahr erst von der Bezirksklasse in die Bezirksliga Nord/Ost aufgestiegen, kämpfte die 2. Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof in der neunten und letzten Runde gegen den Favoriten und bis dahin ungeschlagenen SC Schifferstadt II um den Klassenerhalt. Edgar Ohst, Wolfgang Appel, Christian Grimm, Markus Mohrhard, Richard Hahn, Jan Peter Ohst, Utta Recknagel und Wolfgang Gottwald traten an, mit allem Ehrgeiz den drohenden Abstieg abzuwehren -  leider vergeblich. Zu gross war der Unterschied in der Speilstärke zwischen dem Tabellenersten und -letzten. Limburgerhof unterlag mit 0,5:7,5. Den halbenEhrenpunkt errang Christian Grimm. Die zweite Mannschaft des SC Schifferstadt ist damit Meister der Bezirksliga - Limburgerhof gratuliert und freut sich auf eine neue Saison in der Bezirksklasse.
Die Schachfreunde trösten sich mit einem Ausspruch des Schachgroßmeisters David Bronstein: Im Schach gewinnt jeder. Hat man Freude am Spiel - und das ist die Hauptsache - ist auch der Verlust einer Partie kein Unglück.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 08. Mai 2017 18:21

Zum Seitenanfang