Aktuelle Seite: HomeAktuellesEs muss nicht immer Schach sein

Es muss nicht immer Schach sein

Bildergalerie 1

Es muss nicht immer Schach sein - daher hatten die Schachfreunde Limburgerhof zum Saisonabschluss zu einem bunten Spieleabend eingeladen. Michael Erlewein, Nadine Baumann und Jan Peter Ohst als Initiatoren des Spieleabends brachten wieder ein reichhaltiges Repertoire aktueller und spannender Brettspiele mit.

 

Schachfreund und Spieleerfinder Richard Hahn präsentierte sein neues Wortlegespiel "Guki Luki" und eine verbesserte Version von "Hans im Glück". 

GukiLuki

Worte und Sätze bilden aus dem Buchstabensalat - die Zeit kontrolle übernimmt standesgemäß die Schachuhr

An diesem Abend wurde noch eine ganze Reihe weiterer Spiele in geselliger großer Runde und in kleineren Gruppen ausprobiert, jeder nach seinem Geschmack.

Beispiele:

"Not Alone" ist ein spannendes Psychospiel, bei dem die Spieler als Astronauten auf dem fremden Planeten Artemia gestrandet sind und ihre gemeinsame Rettung organisieren müssen; doch auf dem Planeten lebt "Das Wesen", das die Spieler jagt. Nadine in der Rolle des "Wesens" hatte es schwer gegen die gewitzte Crew, die knapp der Assimilation durch das Alien entrann.

NotAlone

Armes weibliches Wesen - allein gegen Alle

"Terraforming Mars" - nominiert als Kennerspiel des Jahres 2017 - simuliert die Besiedelung des Nachbarplaneten Mars. Konzerne wollen den Mars in einen erdähnlichen Planeten verwandeln. Dazu müssen sie die Temperatur erhöhen, den Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre steigern und Ozeane erschaffen. Ein hochkomplexes Spiel - genau das Richtige für Schachspieler. Weit nach Mitternacht musste die Kolonisierung aus Zeitgründen abgebrochen werden.

Mars Terraforming

Spielexperte Michael berät hier Wolfgang und ersetzt gleichzeitig die Lesebrille ;-)

An anderer Front ließen sich die Spieler in das Jahr 1848 zurück versetzen und kämpften in "Pandemic Iberia" gemeinsam gegen Malaria, Typhus, Gelbfieber und Cholera. Es dauerte auch hier weit nach Mitternacht, bis die Pandemie unter Kontrolle war. Schachspieler geben eben nicht auf!

PandemicIberia

Die  Pandemie wurde sachkundig und vereint unter Kontrolle gebracht

Den Teilnehmern hat der Spieleabend viel Spass gemacht und alle freuen sich auf eine Fortsetzung.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 15. Juli 2017 15:49

Zum Seitenanfang