Aktuelle Seite: HomeJugendarbeitBerichteSimon Frohnhäuser gewann Jugendturnier U18 in Schwegenheim

Simon Frohnhäuser gewann Jugendturnier U18 in Schwegenheim

Simon Frohnhäuser gewann - wenn auch sehr knapp (1/2 Buchholzpunkt vor Felix Thumm vom Veranstalter) - das U18er-Feld in Schwegenheim mit 4 Punkten aus 7 Partien. Dritte wurde das einzige Mädchen dieser Altersklasse, Estelle Morio.

In der U12er-Spielklasse konnte Fynn Schneider mit 50% der Punkte einen Achtungserfolg erzielen; da er krankheitsbedingt längere Zeit nicht trainieren und spielen konnte, war er etwas aus der Übung.

Bei den U10ern traten zwei von Limburgerhof an und konnten sich unter den ersten zehn platzieren. Florian Sklorz, 3,5 aus 7, kam auf Neun ein und konnte sogar den direkten Vergleich gewinnen, wohingegen Wadim Heß mit 4 aus 7 auf den fünften Platz kam und einen Treppchenplatz nur knapp verfehlte.

Im "Fliegengewicht" (U8) kämpfte unser Jüngster, Maxim Heß, auf seinem ersten ernstzunehmenden Turnier noch mehr mit seinen Nerven, als mit den Gegnern, zeigte aber gute Ansätze, die er allerdings noch nicht in Punkte umsetzen konnte. Mit seinen erzielten zwei Punkten darf er trotzdem stolz sein, weil er sich immer wieder seinem nächsten Gegner stellte.

Alles in Allem ein guter Auftritt der Jugendlichen der Schachfreunde Limburgerhof, der auch auf weitere größere Taten hoffen lässt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 06. November 2016 16:21

Zum Seitenanfang