Aktuelle Seite: HomeSpielbetriebTurnierberichte

Jugend Grand Prix 2014

Die Schachfreunde Limburgerhof nahmen mit Vadim Hess, Emil und Julius Zajac, Noah und Sarah Wortmann, Paul Günther und Simon Frohnhäuser an dem letzten Turnier der Jugend-Grand-Prix-Reihe des Jahres 2014 in Schifferstadt teil.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. Dezember 2014 18:26

Weiterlesen...

Schach in Baden-Baden

Simon Frohnhäuser siegt in der U16 beim Jugend Quartalsturnier in Baden-Baden

Vom 09.08.14 – 10.08.14 fand in Baden-Baden das dritte Jugend-Quartalsturnier diesen Jahres statt. Simon Frohnhäuser wurde Bester der U16 und verpasste in der Gesamtwertung nur knapp den 3. Platz. In der 1. Runde stellte Simons Gegner zunächst einen Springer ein. Danach nutzte Simon geschickt eine Fesselung aus und eroberte eine weitere Figur. Sein Gegner gab danach auf. Auch die 2. Runde gewann Simon sicher. Simons Gegner opferte zwei Figuren für Turm und Bauern und erhoffte sich Kompensation. Diese war allerdings nicht vorhanden, da Simon das Spiel diktierte Ein Doppelangriff des Läufers gewann den gegnerischen Turm und sicherte den 2. Punkt. Leider war Simon nach diesen leichten Siegen in der 3. Partie nicht aufmerksam. Er platzierte seine Dame ungeschickt, so dass Simon seinen Läufer geben musste, um seine Dame nicht zu verlieren. Diesen Materialverlust konnte Simon nicht aufholen und die 3. Partie ging verloren. Spannend verlief die 4. Partie. Kein Spieler konnte sich einen Vorteil erkämpfen. Allerdings verbrauchte Simons Gegner zu viel Zeit und verlor durch Zeitüberschreitung. Auch die 5. Partie war kaum an Spannung zu überbieten, denn erst spät im Endspiel konnte Simon einen Freibauern bilden, der ihm den Sieg sicherte. Simon versuchte in der 6. Partie noch einmal einen Sieg zu erreichen. Allerdings verteidigte sich sein Gegner mit Übersicht, hielt die Stellung stets geschlossen, so dass die letzte Partie Remis endete. Mit 4,5 Punkten aus 6 Runden wurde Simon Bester der U16. Die Schachfreunde gratulieren Simon Frohnhäuser!

Zeitgleich fand ein Elo-2-Tage-Turnier im gleichen Spielsaal statt. Von den Schachfreunden Limburgerhof nahmen Christian Plitzko und Ralf Frohnhäuser an diesem Turnier teil. Das Feld war stark besetzt. Christian Plitzko erreichte 2,5 Punkte, Ralf Frohnhäuser 3 Punkte.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 13. August 2014 15:35

Kurzinfo Schachkongress 2011

Beeindruckend überlegen hat Jonas Wortmann das Hauptturnier mit 7 Punkten aus 7 Partien gewonnen. Jonas hat sich damit für das Meisteranwärter Turnier beim Schachkongress 2012 in Pirmasens qualifiziert.

Patrick Beck fiel seine Zeitprobleme zum Opfer und erreichte den 5.Platz im Haupturnier II.

Adrian Conte spielte sehr gut und gewann mit 4 Punkten den Ratingpreis unter 1500 DWZ. im Hauptturnier IV!

Auch unsere "Kleinen" schlugen sich für ihre Verhältnisse beachtlich: Simon Frohnhäuser erreichte 15 und Fabian Kubach 2,5 Punkte.

Ich selbst erreichte mit Ach und Krach 3,5 Punkte.

Beim Mannschaftsblitzturnier verstärkte uns Florian Wagner. Wir traten in der Aufstellung Jonas, Patrick, Florian und meiner Wenigkeit an. 14 Punkte aus 15 Runden sind für uns "blitzmeister" ein passables Ergebnis. Damit erreichten wir in B-Wertung (Mannschaften der Pfalzligen) einen Platz im Mittelfeld.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. Juli 2014 21:26

Schachfreunde beim Schachkongress 2011 in Frankenthal

Vom 15.4. bis 23.4. findet in Frankenthal der Pfälzische Schachkongress 2011 statt. Unser Verein ist in diesem Jahr mit sechs Teilnehmern gut vertreten. Patrick Beck, Adrian Conte, Jonas Wortmann und Christian Plitzko konnten ihre Erstrundenpartien gewinnen. Unsere Nachwuchsspieler Simon Frohnhäuser und Jonas Kubach mussten in der ersten Runde noch einmal Lehrgeld bezahlen.

Die weiteren Ergebnisse der Schachfreunde sind hier abrufbar: Homepage Schachkongress 2011

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. Juli 2014 21:28

Zum Seitenanfang