Aktuelle Seite: HomeSpielbetriebArchivSaison 2013/142. Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof gewinnen gegen SV Worms 1878 VI

2. Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof gewinnen gegen SV Worms 1878 VI

 

Die 2. Mannschaft der Schachfreunde halten weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze und kämpfen um den Aufstieg.

Am 26.01.14 empfingen die Schachfreunde die 6. Mannschaft aus Worms. Limburgerhof war in diesem Duell der klare Favorit. Stephan Böhmer-Horländer griff direkt aus der Eröffnung den König des Gegners an und setzte ihn  matt. Auch Adrian Conte gelang es schnell in Vorteil zu gelangen. Er eroberte einen Offizier des Gegners, drohte mit mehreren Springergabeln und zwang in zur Aufgabe. Richard Hahn erspielte sich materiellen Vorteil. Er bildete dann einen Freibauern und sein Gegner konnte weitere Verluste nicht mehr vermeiden. Somit führte Limburgerhof 3:0. Den spielentscheiden Punkt für Limburgerhof gelang Simon Frohnhäuser. Sicher beherrschte er seine Gegnerin. Er eroberte zwei Bauern und bildete selbst Freibauern. Als Simon dann noch Mattdrohungen aufstellen konnte, gab seine Gegnerin auf. Ralf Frohnhäuser hatte in diesem Mannschaftskampf leider kein Glück. Zunächst verlor er einen Bauern. Diesen Nachteil konnte er jedoch bald ausgleichen. Er berechnete dann den Übergang in ein Springerendspiel, das für ihn günstig war. Der Gegner wich jedoch aus, drohte Matt und Springergewinn und konnte somit in Vorteil gelangen. Ralf musste aufgeben. Edgar Ohst griff mutig seinen Gegner an und hinderte ihn zunächst geschickt an der Rochade. Im weiteren Spielverlauf konnte Edgar stets weitere Drohungen aufstellen, die sein Gegner jedoch parierte. Am Ende musste Edgar ein Remis durch Dauerschach erzwingen. Limburgerhof hatte 4,5:1,5 gewonnen. Der nächste Mannschaftskampf ist am 23.02.14 gegen den SK Freinsheim. An diesem Spieltag wird sich vermutlich entscheiden, wer aufsteigt.

Ralf Frohnhäuser

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Juli 2016 14:48

Zum Seitenanfang