Aktuelle Seite: HomeSpielbetriebArchivSaison 2014/15Limburgerhof II gewinnt gegen TG Waldsee

Limburgerhof II gewinnt gegen TG Waldsee

Am 26.10.14 trat Limburgerhof II bei der TG Waldsee an. Es sollte ein spannender Mannschaftskampf werden. Stephan Schubert hatte leider Pech. Nach der Eröffnung übersah er eine Kombination und musste bald danach die Partie aufgeben. Utta Recknagel griff überlegt an. Sie eroberte Material und zwang den Gegner zur Aufgabe. Auch Markus Mohrhard erspielte sich eine Gewinnstellung. Zunächst gewann er einen Bauern, danach die Qualität. Diesen Vorteil verwertete er sicher. Den nächsten Sieg steuerte Edgar Ohst bei. Nachdem er den Angriff seines Gegners am Damenflügel abfing, konterte er am Königsflügel. Die Mattdrohung konnte nicht pariert werden und Edgar konnte die Partie gewinnen. Ralf Frohnhäuser konnte seine Partie ausgeglichen gestalten. Zunächst wich sein Gegner einem Remis durch Zugwiederholung aus. Nach weiterem spannendem Verlauf endete die Partie dennoch unentschieden. Auch Simon Frohnhäuser glich mit Schwarz bereits in der Eröffnung aus. Es entwickelte sich eine geschlossene Stellung. Beide Spieler konnten keinen Vorteil bekommen und sie einigten sich auf Remis. Limburgerhof II hatte 4 Punkte und das unentschieden war sicher. Den spielentscheidenden Punkt gelang Stephan Böhmer-Horländer. Er eroberte mehrere Bauern und setzte seinen Gegner unter Druck. Geschickt setzte er anschließend seine Dame mit einem Doppelangriff ein. Somit gewann Stephan eine Figur und sein Gegner gab auf. Richard Hahn erspielte sich eine aussichtsreiche Situation, leider übersah er einen Figurenverlust. Lange versuchte er das Spiel wieder auszugleichen, aber sein Gegner wehrte alle Drohungen ab und konnte die Partie gewinnen. Dennoch war der Sieg für Limburgerhof II bereits entschieden. 5:3 gewann Limburgerhof II gegen TG Waldsee. Somit startete der Aufsteiger mit zwei Siegen in die Saison!

Ralf Frohnhäuser

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Juli 2016 14:46

Zum Seitenanfang