Aktuelle Seite: HomeSpielbetriebArchivSaison 2014/15Schachfreunde Limburgerhof II erringen die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse

Schachfreunde Limburgerhof II erringen die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse

Am 19.04.15 fand die abschließende Zentralrunde der Bezirksklasse in Bobenheim-Roxheim statt. Die zweite Mannschaft der Schachfreunde Limburgerhof trat hier gegen die dritte Mannschaft des SC Schifferstadt an.

Stephan Schubert unterlief leider in der Eröffnung ein Fehler. Er versuchte zwar Gegenspiel zu erreichen, aber die Materialverluste konnten nicht aufgeholt werden und er musste die Partie aufgeben. Stephan Böhmer-Horländer und Richard Hahn konnten die Schachfreunde aus Limburgerhof wieder in Führung bringen, da sie ihre Partien souverän gewannen. Auch Simon Frohnhäuser bezwang seinen Gegner. Er gewann zwei Bauern, ließ kein Gegenspiel zu und im Endspiel fand er eine sehenswerte Mattidee. Ein schöner Mattangriff gelang Adrian Conte. Nachdem seine Gegnerin einen Figurenverlust übersah, griff Adrian druckvoll an und siegte. Ein weiteres Remis würde den Mannschaftssieg bedeuten. Ralf Frohnhäuser bot in ausgeglichener Stellung seinem Gegner Remis an. Sein Gegner überlegte lange, ob er das Angebot annehmen sollte. In der Zwischenzeit konnte Dr. Utta Recknagel jedoch ein Remis erreichen. Sie hatte im Spielverlauf einen Springer verloren. Sie kämpfte sich ins Spiel zurück, konnte einen Bauern in eine Dame umwandeln und das Spiel drehen. Mannschaftsdienlich bot auch sie Remis, das ihr Gegner annahm. Nachdem der Mannschaftskampf entschieden war, nahm auch der Gegner von Ralf Frohnhäuser das Remis an. Edgar Ohst wollte seine Partie gewinnen. In einer geschlossenen Partie eroberte er einen Bauern. Druckvoll setzte er die Partie fort, aber leider übersah er eine Gewinnmöglichkeit. Seine Gegnerin konterte und Edgar erzwang das Remis durch Dauerschach. Somit endete der Mannschaftskampf 5,5:2,5 für die Schachfreunde Limburgerhof II.

Dadurch wurden sie Vizemeister in der Bezirksklasse. Ein sehr gutes Ergebnis für den Aufsteiger.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Juli 2016 14:38

Zum Seitenanfang